Christian Brandl

1970 geboren in Erfurt
1994-1999 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Arno Rink
1999-2001 Meisterschüler bei Prof. Ulrich Hachulla
Leitung des Kurses „Druckgrafik“ an der Abendakademie der „Hochschule für Grafik und Buchkunst“
2001 Stipendium der „Aldegrever-Gesellschat“ Münster
Lesssingstipendium der Stadt Kamenz
2002-2004 Leitung der Sommerakademie im „Staatspark Fürstenlager“ Bensheim/Auerbach
seit 2002 Freiberuflicher Maler und Grafiker in Leipzig
2005 Teilnahme am 15. Sächsischen Druckgrafik Symposium am Künstlerhaus Hohenossig
lebt und arbeitet in Leipzig
Einzelausstellungen
2015 Suspense (mit Sebastian Speckmann), Städtische Galerie Bietigheim Bissingen
2014 Suspense. Christian Brandl – Malerei und Grafik, Kunsthalle Erfurt
2012 Die Leute auf den Bildern, Galerie Kleindienst, Leipzig
2011 Galerie am Ratswall, Bitterfeld
2010 Unterwegs, Galerie Leuenroth, Frankfurt/M.
2009 Schöne Aussichten, Galerie Kleindienst, Leipzig
2008 Zweitausendsieben, Galerie Leuenroth Frankfurt am Main
2006 Verdacht, Galerie Kleindienst, Leipzig
Radierungen, Galerie Hafen + Rand, Hamburg
2000 Über allen Gipfeln ist Ruh, Hobbyshop, Leipzig
1999 Eine Woche Ägypten, Laden für Nichts, Leipzig
Ausstellungsbeteiligungen
2015 Leipzig 2015. Sammlung Hildebrand, G2 Kunsthalle, Leipzig
2014 bb, Galerie Kleindienst, Leipzig
2013 Gedeutete Welt und fragile Wirklichkeiten, KuK, Aachen
2012 Es lebe die Malerei, Sammlung Essl, Klosterneuburg
2011 Convoy Leipzig, Biksady Gallery, Budapest
Leipzig Painters, Gallery Baton, Seoul/Süd Korea
Es lebe de Malerei, Junge Kunst aus der Sammlung Essl, Klosterneuburg
Fortuna, Galerie Neuenroth, Frankfurt/Main
Collector X, Gallery Baton, Seoul/South Korea
2010 Sichtbar durch – Projektgalerie Raum Hellrot, Halle (Saale)
2009 Realism uit Leipzig, Drents Museum, Assen
Drei, Galerie leuenroth, Frankfurt a. M.
2008 Drawcula, Galerie Kleindienst, Leipzig
Neue Leipziger Schule, Cobra Museum, Amstelveen
Bleibt euch zu hoffen uns zu verstehen (Brandl/Dörre/Ludwig) Galerie Hafenrand Hamburg
2007 Great graphics, Museum Xylon Schwetzingen
Seit Leipzig, Kunsthalle Wittenhagen
A Tribute. 35 Years of the Essl Collection, Klosterneuburg
Busch und Brandl, Galerie W und Stadtmuseum Gunzenhausen
2006 Zurück zur Figur, Kunsthalle der Hypovereinsbank München
All stars, Hobbyshop München
Made in Leipzig, Sammlung Essl Klosterneuburg/Wien
2005 Leipziger Neue Schule – mit Christian Brandl, Peter Busch und Falk Gernegroß, Essenheimer Kunstverein
Gleiche Augenhöhe, Galerie Schlag, Essen
Convoi 11, Kunstverein Bayreuth
15. Sächsisches Druckgrafiksymposium Hohenossig
2004 Staatspark Fürstenlager, Auerbach
Malerei, Galerie Rüdiger Schöttle, München
2003 Grasland, Galerie Wassermann, München
Kunstverein Bergstrasse, Bensheim-Auerbach
Art Frankfurt, Galerie Kleindienst
Bibliografie
2012 Menschenbilder: Galerie Kleindienst zeigt Christian Brandl, Daniel Thalheim 19.03.2012, Leipziger Internetzeitung
2011 Convoy Leipzig, Ausstellungskatalog, Biksady Gallery, Budapest
Maler des schwelenden Konflikts, Christine Krüger, Mitteldeutsche Zeitung (MZ), 30.01.11
2009 Realism uit Leipzig, Ausstellungskatalog, Drents Museum, Assen
2008 Neue Leipziger Schule, Ausstellungskatalog, Cobra Museum, Amstelveen
2006 Christian Brandl – II, Ausstellungskatalog, Galerie Kleindienst, Leipzig
Made in Leipzig, Ausstellungskatalog, Sammlung Essl Klosterneuburg/Wien
2004 Christian Brandl – I, Ausstellungskatalog, Galerie Kleindienst, Leipzig