• Luke Carter | Tobia König

    worship | mistral
    Malerei, zeichnung, druckgrafik

    7. Juni – 27. Juli 2024

    Eröffnung 7. Juni ab 17.00 Uhr

    Luke Carter ist ein britischer Künstler, der seit 2018 in Leipzig lebt. Er studierte in Bristol, Großbritannien, und erhielt einen Abschluss in Illustration. Seit Anfang 2023 absolviert er zudem ein Diplom in Malerei/Grafik bei Annette Schröter und Kerstin Drechsel an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Seine künstlerische Praxis umfasst Linol- und Holzschnittdrucke, Öl- und Acrylmalerei, Zeichnungen und Wandmalereien. Thematisch arbeitet er oft mit Themen wie Sexualität, Queerness und Männlichkeit.

    Tobia König ist 1986 geboren und in Leipzig aufgewachsen. Das Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig hat sie 2018 mit dem Diplom in Malerei/Grafik bei Christoph Ruckhäberle abgeschlossen. Ihre ersten akademischen Erfahrungen sammelte sie jedoch 2007 bis 2011 beim Studium der Politikwissenschaften in Frankreich. Heute lebt sie als freischaffende Künstlerin in ihrer Heimatstadt Leipzig. Ölmalerei und Ölkreidezeichnungen bestimmen ihr Werk, wobei die Risografie in Form künstlerischer Druckgrafik immerwieder im Zentrum ihres Schaffens steht. Seit 2019 ist sie Mitglied des Malerinnennetzwerkes Berlin-Leipzig.